Wie ein Pferd im Nachtklub: Bar in Miami verliert Lizenz wegen durchgegangenem Ross

Wie ein Pferd im Nachtklub: Bar in Miami verliert Lizenz wegen durchgegangenem Ross
Wie ein Pferd im Nachtklub: Bar in Miami verliert Lizenz wegen durchgegangenen Rosses (Symbolbild)
Die US-Behörden haben einem Nachtklub in Miami wegen einer potenziell gefährlichen Reiterei die Lizenz entzogen. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend und wurde von einem Augenzeugen gefilmt. Bereits am folgenden Tag verlor das Lokal "Mokai Lounge" seine Lizenz, nachdem mehr als 3.000 Menschen eine entsprechende Petition unterzeichnet hatten.

Das auf Twitter veröffentlichte Video zeigt, wie eine Frau rittlings auf einem Pferd den Tanzboden betritt. Das Tier erschrickt offenbar vor der Menschenmenge, versucht zu fliehen und fällt hin. Glücklicherweise gelingt es dem Personal, das Ross wegzuführen, ohne dass jemand verletzt wird. Nach Angaben der Polizei sollen das Tier und das Publikum mit dem Schrecken davongekommen sein. Nun wird gegen den Clubbesitzer wegen Tierquälerei und Bedrohung für die öffentliche Sicherheit ermittelt. (RIA Nowosti/Miami Herald)

Mehr zum Thema - Tanzen bis der Boden bricht: 22 Disko-Besucher erleiden Verletzungen bei Unfall auf Teneriffa

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen