icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Lass die Party losgehen: Coca-Cola bringt erstmals in der Geschichte Alcopops raus

Lass die Party losgehen: Coca-Cola bringt erstmals in der Geschichte Alcopops raus
Lass die Party losgehen: Coca-Cola bringt erstmals in der Geschichte Alcopops raus (Symbolbild)
Zum ersten Mal seit seiner Gründung im Jahr 1892 hat der größte Getränkehersteller der Welt, Coca-Cola einen richtigen Durchbruch in seiner Produktlinie geplant. Das US-Unternehmen will nun auf dem wachsenden japanischen Markt für das dort populäre Alkohol-Mixgetränk Chūhai sein eigenes Pendant durchsetzen.

Chūhai wird in Japan traditionell aus einer Spirituose namens Shōchū gemischt mit Sprudel und Aromastoffen hergestellt, berichtet die Zeitung Financial Times unter Berufung auf den Präsidenten des japanischen Geschäftssektors von Coca-Cola, Jorge Garduño. Der Alkoholgehalt des Getränks schwankt von drei bis acht % Vol., was es sehr attraktiv für Frauen macht.

Mehr zum Thema - "Taste the feeling": Wegen Coca-Cola-Produktion versiegt Wasser für indigene Bevölkerung in Mexiko

Die Entscheidung, ein bisschen Abwechslung ins Sortiment zu bringen, sei eine natürliche Folge der eingebrochenen Umsatzzahlen im weltweiten Softdrink-Handel.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen