Erstmals seit 40 Jahren: US-amerikanischer Flugzeugträger in Vietnam eingetroffen

Erstmals seit 40 Jahren: US-amerikanischer Flugzeugträger in Vietnam eingetroffen
Ein US-amerikanischer Flugzeugträger hat zum ersten Mal seit dem Ende des Vietnamkriegs im Jahr 1975 den vietnamesischen Hafen Da Nang angelaufen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Associated Press.

Es wird erwartet, dass die US-amerikanische Flugzeugträgerkampfgruppe mit dem nukleargetriebenen Flugzeugträger der Nimitz-Klasse Carl Vinson fünf Tage im südöstlichen Land verbringen wird. An Bord des Kriegsschiffs befinden sich nach Angaben der AP über 6.000 Militärangehörige. Dabei gehe es um die stärkste Präsenz des US-amerikanischen Militärs im Lande seit über 40 Jahren. Die Mission der US-Gruppe bestehe darin, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auszubauen, einen technischen Austausch zu ermöglichen und Sportspiele durchzuführen, berichtet die Nachrichtenagentur unter Berufung auf die Sprecherin des vietnamesischen Außenministeriums Le Thi Thu Hang.

Mehr zum Thema - Duterte: Chinesische Militärstützpunkte ok, stellen nur Gefahr für US-Präsenz in der Region dar