Katalonien: Carles Puigdemont steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus

Katalonien: Carles Puigdemont steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus
Katalonien: Carles Puigdemont steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus
Der Ex-Präsident der Generalitat de Catalunya, Carles Puigdemont, hat am Dienstag in einer Video-Botschaft offenbart, dass er für die nächste Amtszeit als Regionalpräsident nicht kandidieren wird - aber nur "vorläufig". Darüber äußerte er sein tiefes Bedauern.

Puigdemont bekundete sein Vorhaben, in Belgien zu bleiben, und stellte sich hinter einen anderen Kandidaten aus der Katalanischen Europäischen Demokratischen Partei (PDeCAT), die sich für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien einsetzt, den Chef der Katalanischen Nationalversammlung Jordi Sànchez. Seine Kandidatur sei unter aktuellen Umständen der einzige Weg, eine neue Regierung zu bilden. Sànchez befindet sich momentan wegen Vorwürfen der Aufruhrstiftung in Untersuchungshaft in Madrid.

Mehr zum Thema - Russische Einmischung in Katalonien: Spaniens Regierung legt keine Beweise vor (Video)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen