Lacoste entfernt traditionelles Krokodil von Polohemden, um vom Aussterben bedrohte Tiere zu retten

Lacoste entfernt traditionelles Krokodil von Polohemden, um vom Aussterben bedrohte Tiere zu retten
Lacoste entfernt traditionelles Krokodil von Polohemden, um vom Aussterben bedrohte Tiere zu retten
Die französische Kleidungsmarke Lacoste hat eine limitierte Polohemd-Serie hergestellt, wo das traditionelle Brand-Symbol, das grüne Krokodil, durch zehn andere Tiere ersetzt wurde, deren Überlebenschancen sehr niedrig sind. Das Unternehmen führte diese Aktion zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Weltnaturschatzunion (IUCN) durch.

Lacoste produzierte insgesamt 1.775 Polohemden. Die Zahl wurde nicht zufällig gewählt. Die Quantität der Hemden mit einem jeweiligen Tier entspricht der Zahl von noch lebenden Vertretern dieser Tierart. Zum Beispiel leben auf unserem Planeten nur noch 30 Kalifornische Schweinswale. Auf anderen Hemden sind Westliche Schwarze Schopfgibbons, Kalifornische Kondors, Sumatra-Tiger, Java-Nashörner und andere Tiere abgebildet.

Mehr zum Thema- Treu bis in den Tod: Hund aus Argentinien stirbt nach elf Jahren Wache am Grab seines Herrchens

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen