Erste Schritte eines Riesen: Weltweit größtes Trägerflugzeug absolviert Testfahrt in Kalifornien

Erste Schritte eines Riesen: Weltweit größtes Trägerflugzeug absolviert Testfahrt in Kalifornien
Erste Schritte eines Riesen: Weltweit größtes Trägerflugzeug absolviert Testfahrt in Kalifornien
Das US-amerikanische Raumfahrtunternehmen "Stratolaunch Systems" hat am Sonntag das weltweit größte Flugzeug getestet. Dabei handelte es sich allerdings um keinen Testflug, sondern um eine Testfahrt, bei der die Triebwerke und die Bordanlagen überprüft wurden. Die "Jungfernfahrt" fand am 24. und 25. Februar im US-Bundesstaat Kalifornien. Das Flugzeug erreichte dabei eine Geschwindigkeit von 74 Kilometern pro Stunde.

Einen Tag nach dem Test veröffentlichte einer der Projektleiter, Paul Allen, ein Video vom rollenden Flugzeug. Erstmals war der 71 Meter lange und 117 Meter breite Riesenjet im Juni 2017 vorgestellt worden. Das Unternehmen entwarf die 229 Tonnen schwere Maschine extra dafür, um Satelliten an den Rand der Erdatmosphäre transportieren. Der Jungfernflug der Stratolaunch ist für das Jahr 2019 geplant. (RIA Nowosti/Chip.de)

Mehr zum Thema - US-Start-up entwickelt Katapult, um Kleinsatelliten ins Weltall zu schleudern