Nach 28 Jahren: Englischer Zauberkünstler entdeckt Allergie gegen Hasen

Nach 28 Jahren: Englischer Zauberkünstler entdeckt Allergie gegen Hasen
Nach 28 Jahren: Englischer Zauberkünstler entdeckt Allergie gegen Hasen
Der englische Zauberer Ian Wragg hat erst nach 28 Jahren Tätigkeit in der Zauberkunst erfahren, dass er eine Allergie gegen seine Hasen hat. Laufende Nase, tränende und juckende Augen sowie Atembeschwerden - daran litt der 47-Jährige aus der Ortschaft Esh Winning jedes Mal, wenn er mit den Tieren arbeitete. Die Ursache blieb ihm bislang jedoch verborgen. Das berichtete die britische Zeitung Daily Mail.

Was er seit dem Anfang seiner Karriere für Heufieber hielt, stellte sich nun als Fehldiagnose heraus. In seinem Kampf gegen die Allergie hatte Ian alle möglichen Mittel benutzt: Therapien, die Hilfe seines Sohnes und sogar Desinfektionsmittel. Am Ende gab er aber auf. Er musste seine Hasen Bess and Tibbles wegen der Verschlechterung seiner Krankheit weggeben und seine Karriere als Animateur für Kinder beenden. Jetzt will er sich als Zauberer bei Hochzeitsfeiern mit Gedankenlesen und Taschenzaubertricks beschäftigen.

Mehr zum ThemaRuanda verbietet Hexer bei Fußballspielen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen