Niemand bleibt nüchtern: Brauerei baut Hotel mit Bier-Wasserleitung

Niemand bleibt nüchtern: Brauerei baut Hotel mit Bier-Wasserleitung
Niemand bleibt nüchtern: Brauerei baut Hotel mit Bier-Wasserleitung (Symbolbild)
Die Biermarke BrewDog aus Schottland will ein Bierhotel namens DogHouse neben ihrer Brauerei in der Stadt Ellon eröffnen. Das Hotel mit 26 Zimmern bietet Gästen die Möglichkeit, betrunken zu werden, ohne das Zimmer zu verlassen. Die Garantie für den unvergesslichen Aufenthalt wird eine ungewöhnliche Wasserleitung in allen Zimmern sein, aus der rund um die Uhr Bier fließt.

"DogHouse ist unser Geschenk für leidenschaftliche Bier-Fans, die zu unserer Brauerei in Aberdeenshire pilgern", sagte einer der Mitgründer, James Watt. Das Hotel, in dem sich außer der Bierleitung auch Kühlschränke mit allen Biersorten von BrewDog befinden werden, soll Watt zufolge ein "Bier-Nirwana" für die Gäste sein. Die Firma hatte das Konzept eines Bierhotels bereits im Jahr 2009 entwickelt. Zehn Jahre später gelang es den Unternehmern, rund 60 Millionen Euro von insgesamt 73.000 Investoren zu sammeln. Die Eröffnung dieses Hotels ist für das Jahr 2019 geplant.

Mehr zum ThemaTypisch deutsches Sportgetränk: 3.500 Liter Bier für Sportler in Pyeongchang geliefert

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen