Lichtsäulen über Sankt Petersburg: Einwohner posten Fotos in sozialen Netzwerken

Lichtsäulen über Sankt Petersburg: Einwohner posten Fotos in sozialen Netzwerken
Lichtsäulen über Sank Petersburg: Einwohner posten Fotos in Sozialnetzwerken (Archivbild)
Die aktuelle Kältewelle im europäischen Teil Russlands hat auch ungewöhnliche optische Erscheinungen mitgebracht. In der Nacht zum Samstag konnten viele Einwohner Sankt Petersburgs mehrere Lichtsäulen beobachten. Viele Nutzer fotografierten ungewöhnliche Ansichten der Stadt und posteten die Aufnahmen in sozialen Netzwerken.

Manche Leute hielten die Naturerscheinung anfangs für ein Polarlicht. Doch das war offenbar nicht der Fall. Lichtsäulen sind Halo-Erscheinungen, bei denen sich ein linear ausgedehnter schmaler Lichtstreifen von der Lichtquelle nach oben oder nach unten erstreckt. Dieser Lichteffekt entsteht durch die Spiegelung des Lichts an hexagonalen Eisplättchen, die sich bei Windstille vorzugsweise horizontal in der Luft ausrichten. (RIA Nowosti)

#северноесияние #жизньпрекрасна #космос

Публикация от Irina Sichova (@irina.sichova)

#гало #световойстолб #спб #мороз

Публикация от Twins' mommy. ИГ декретчицы. (@maslovskayastu)

Mehr zum Thema - "Erstaunliche Überlebenstechnik": Alligatoren frieren bei anomaler Kälte in USA im Teich ein [FOTOS]

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen