RT und Palästinas Rundfunk setzen auf Zusammenarbeit

RT und Palästinas Rundfunk setzen auf Zusammenarbeit
RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan und der Generalbetreuer der palästinensischen Behörden Ahmad Assaf haben ein Memorandum über die Zusammenarbeit unterzeichnet, dass Kontakte und Austausch von Sendeinhalten vorsieht. Die Unterzeichnung fand in der Anwesenheit des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas statt, der sich in Russland zu einem offiziellen Besuch aufhielt.

Die RT-Chefredakteurin lobte die Unterzeichnung des Memorandums und freute sich auf eine tiefere Zusammenarbeit mit dem palästinensischen Fernsehsender. "Es ist für uns eine große Ehre und eine große Freude, dieses Memorandum zu unterzeichnen und solche enge Beziehungen zu Palästina zu pflegen", so Simonjan. Das Memorandum sieht den Austausch von Content und Erfahrung vor.

Mehr zum Thema - RT-Chefredakteurin Simonjan: US-Maßnahmen gegen RT sind diskriminierend und heuchlerisch [Video]