icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Romeo mit Warzen: Tierforscher schaffen für vom Aussterben bedrohten Frosch Profil in Dating-App

Romeo mit Warzen: Tierforscher schaffen für vom Aussterben bedrohten Frosch Profil in Dating-App
Romeo mit Warzen: Tierforscher schaffen für vom Aussterben bedrohten Frosch Profil in Dating-App (Symbilbild)
Bolivianische Zoologen haben für einen 11-jährigen Wasserfrosch namens Romeo ein Profil in der Dating-App Match.com erstellt. Der Grund: Romeo könnte zum letzten Vertreter seiner Art werden, und es ist notwendig, ein Weibchen für ihn zu finden. Der Sehuencas-Wasserfrosch kann nur 15 Jahre alt werden, und Romeo bleiben nur noch ein paar Jahre.

Im Profil der Amphibie steht, dass sie "ein netter Kerl" ist, die Abende zu Hause verbringt und Leckereien mag. Romeo sei nie verheiratet gewesen und möchte gern ein Haustier haben, eine Schnecke oder ein Würmchen. Er fürchte aber, dass er es zufällig fressen könne.  

Die Zoologen hoffen, dass dieses Profil Menschen auf Romeos Lage aufmerksam machen kann. Profilbesucher können für Romeo spenden, um zu helfen, diese bedrohte Art zu retten. Im letzten Jahr hatten Wissenschaftler ein Profil auf Tinder für den letzten männlichen Weißen Nashorn des Sudans erstellt.

Mehr zum Thema- In Japan stirbt der Pinguin, der sich in eine Anime-Pappfigur verliebte

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen