icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Italien: Lied über Terroranschläge in Europa gewinnt Sanremo-Musikfestival

Italien: Lied über Terroranschläge in Europa gewinnt Sanremo-Musikfestival
Italien: Lied über Terroranschläge in Europa gewinnt Sanremo-Musikfestival
Das italienische Duo, bestehend aus Ermal Meta und Fabrizio Moro, hat den diesjährigen Sanremo-Festival in Italien gewonnen. Ihr Lied "Non mi avete fatto niente" ("Ihr habt mir nichts getan") hat im Superfinale mit Abstand die meisten Stimmen erhalten. Die Gewinner haben nun die Chance, Italien beim kommenden Eurovision Song Contest zu vertreten.

Das Duo gedenkt in seinem Song der Opfer der vergangenen Terroranschläge in Europa. In ihrem Lied erwähnen sie "ein rotes Meer von Feuer und Scham in Nizza", "den regnerischen Himmel von London, der auch während eines Begräbnisses nicht auflockert" sowie die Terroranschläge von Paris, Barcelona und Kairo. Das traditionelle Sanremo-Festival ist das älteste Popmusik-Festival Europas, dessen Gewinner Italien beim Eurovision Song Contest vertreten dürfen.

Mehr zum Thema-Frankreich schickt Lied über Migranten-Baby zum ESC 2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen