Kommt jetzt die Anerkennung? Nike überrascht Donezk und Lugansk mit neuer Modekollektion

Kommt jetzt die Anerkennung? Nike überrascht Donezk und Lugansk mit neuer Modekollektion
Nike überrascht Donezk und Lugansk mit neuer Modekollektion
Der Sportartikelhersteller Nike hat vor kurzem in Anlehnung an den traditionellen London-Marathon eine neue Modekollektion präsentiert und griff dabei total ins Fettnäpfchen. Auf den T-Shirts, die unter anderem vom britischen Athleten Mo Farah beworben werden, sind die Großbuchstaben "LDNR" zu sehen, was eigentlich "Londoner" hätte bedeuten sollen und trotzdem sehr stark an die Abkürzung für die selbsternannten Volksrepubliken Lugansk und Donezk erinnert.

Besonders lustig machen sich die Osteuropäer über die neue Werbekampagne, da sie den ungewollten versteckten Sinn dahinter als erste erkannt haben. Die Internetnutzer scherzten, ob das neue Logo nicht zugleich als das neue Wappen von Lugansk und Donezk verwendet werden könne.

Mehr zum Thema-Doppelter Fehlgriff: H&M ruft Socken mit Allah-Aufschrift zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen