In Spanien erscheint Handyspiel Puigdemont Go

In Spanien erscheint Handyspiel Puigdemont Go
In Spanien erscheint Handyspiel Puigdemont Go
Eine Gruppe von Entwicklern der spanischen Insel Mallorca hat ein Handyspiel mit dem Namen Puigdemont Go vorgestellt. Die spanische Zeitung ABC berichtet, dass das Spiel bereits kostenlos auf Computern sowie auf Android-Smartphones verfügbar ist. Bald können auch iOS-Benutzer es herunterladen.

Der Spieler muss dem ehemaligen katalanischen Leader Carles Puigdemont helfen, aus Brüssel nach Barcelona zurückzukehren. Um seinen Feinden auszuweichen, kann der Charakter des geflohenen Politikers auf sie mit der "einseitigen Unabhängigkeitserklärung" Kataloniens "schießen". Er darf auch nicht von der spanischen Polizeieinheit Guardia Civil gefangen werden. Auf dem Weg stößt der Charakter auf die Figur des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy. Darüber hinaus können die "fliegenden Hämmer der Gerechtigkeit" den ehemaligen Katalonien-Präsidenten stören, dessen Mission zu erfüllen.

Mehr zum Thema- Katalonien: Puigdemont und die seltsame WhatsApp-Nachricht – Ende der Unabhängigkeitsbewegung?

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen