Nach Freilassung saudischer Prinzen: Luxushotel Ritz-Carlton in Riad steht vor Wiedereröffnung

Nach Freilassung saudischer Prinzen: Luxushotel Ritz-Carlton in Riad steht vor Wiedereröffnung
Nach Freilassung saudischer Prinzen: Luxushotel Ritz-Carlton in Riad steht vor Wiedereröffnung
Das Fünf-Sterne-Hotel Ritz-Carlton in der Hauptstadt Saudi-Arabiens diente über zwei Monate lang als provisorisches Gefängnis für mehr als 300 saudische Prinzen, hochrangige Beamte und Geschäftsleute, gegen die wegen eines Korruptionsskandals ermittelt wurde. Es blieb deswegen seit dem 4. November geschlossen. Doch nun soll sich das Etablissement wieder auf einen baldigen Empfang neuer Gäste vorbereiten.

Ab dem 11. Februar sollen die Zimmer wieder für Buchungen verfügbar sein, berichtet Sky News unter Berufung auf die Webseite des Hotels.

Mehr zum Thema -  Lukrativer Deal: Antikorruptionsmaßnahmen bringen Saudi-Arabien 106 Milliarden Dollar in Sack

Das Luxushotel verfügt über etwa 21 Hektar prächtig gestalteter Gärten, ein Hallenbad mit bodentiefen Fenstern und sechs luxuriöse Restaurants. Fürs billigste Zimmer muss man ca. 520 Euro pro Nacht ausgeben.