Lamm mit fünfeinhalb Beinen in Nordengland geboren

Lamm mit fünfeinhalb Beinen in Nordengland geboren
Lamm mit fünfeinhalb Beinen in Nordengland geboren
Ein Lamm mit fünf Beinen ist vor zwei Wochen in der nordenglischen Grafschaft Durham geboren worden. Die Besitzerin des Tieres, Angie Jewitt, nannte es Hope ("Hoffnung" auf Deutsch), weil das Lamm trotz aller Schwierigkeiten am Leben blieb.

Sie plant nun, das Neugeborene als Haustier zu behalten. Sein fünftes Bein ist fast voll entwickelt. Es trägt sogar einen Huf, berichtete die Zeitung Daily Mail. Üblicherweise haben Tiere, die mit Missbildungen geboren werden, kaum Überlebenschancen. Ein Tierarzt, der das Tier untersuchte, sagte, dass es keine Operation benötige, um ein langes und glückliches Leben zu führen.

Mehr zum Thema- Misslungener Ausbruch: Massenflucht der Paviane löst Evakuierung in Pariser Zoo aus

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen