icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nordkorea zu den Winter-Paralympics in Südkorea eingeladen

Nordkorea zu den Winter-Paralympics in Südkorea eingeladen
Nordkorea zu den Winter-Paralympics in Südkorea eingeladen (Symbolbild)
Nach der Einigung auf die Teilnahme bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang steht für Nordkorea auch die Tür für die darauf folgenden Paralympischen Winterspiele offiziell offen. Das Nationale Komitee Nordkoreas sei für die Spiele im März eingeladen worden, teilte das Internationale Paralympische Komitee (IPC) am Freitag mit. Dem Land wurden demnach Startplätze für zwei nordische Skisportler angeboten. Es wäre das erste Mal, dass Nordkorea bei Paralympics mitmachen würde.

Sollte Nordkorea das Angebot akzeptieren, würde es wie schon bei den Olympischen Spielen einen gemeinsamen Einlauf von süd- und nordkoreanischen Sportlern bei der Eröffnung der Paralympischen Spiele am 9. März geben. Die Startplätze sollen an die beiden Nordkoreaner Kim Jong Hyon und Ma Yu Chol vergeben werden, die beim Para-Weltcup für Langläufer und Biathleten in Oberried im Januar ihr internationales Debüt gegeben hatten, hieß es. (dpa)

Mehr zum Thema - Olympisches Dorf in Pyeongchang offiziell eingeweiht

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen