Zwei Militärhubschrauber in Südfrankreich abgestürzt - mindestens fünf Tote

Zwei Militärhubschrauber in Südfrankreich abgestürzt - mindestens fünf Tote
Zwei Militärhubschrauber in Südfrankreich abgestürzt - mindestens fünf Tote
In Südfrankreich sind zwei Militärhubschrauber abgestürzt. Es gebe mehrere Opfer, teilte die Präfektur des Verwaltungsbezirks Var am Freitag mit. Die Hubschrauber gehörten zu einer Flugschule des französischen Heeres. Sie seien am Morgen im Bereich der Orte Cabasse und Carcès zwischen Marseille und Nizza etwa 50 Kilometer von Saint-Tropez abgestürzt.

Ein Helikopter der Gendarmerie und etwa 20 Militärs sind vor Ort im Einsatz, meldete AFP. Eine der Ermittlung nahe Quelle gab gegenüber Reuters bekannt, dass mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen seien und man nach dem sechsten Crewmitglied suche.

Mehr lesenSchwarzwald: Drohne behindert Rettungshubschrauber

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen