Bill Gates investiert 32 Millionen Euro in die perfekte Kuh

Bill Gates investiert 32 Millionen Euro in die perfekte Kuh
Bill Gates investiert 32 Millionen Euro ins Schaffen einer Super-Kuh (Symbolbild)
Der Microsoft-Gründer Bill Gates hat eine genetische Studie finanziert, die sich mit dem Züchten einer perfekten Kuh beschäftigt. Ein neues Supertier soll mehr Milch produzieren und extremere Temperaturen aushalten können. Dies teilte das Nachrichtenportal Buisness insider mit.

Der US-amerikanische Geschäftsmann investierte 40 Millionen US-Dollar (etwa 32 Millionen Euro) in das Projekt der Non-Profit-Organisation GALVmed aus Schottland. Forscher wollen in einer neuen Kuh-Art Eigenschaften von europäischen Kühen, die hohe Milcherträge haben, und afrikanischen Kühen, die gut die Hitze  ertragen können, kreuzen. Dadurch will Gates Armut und Hunger in afrikanischen Ländern bekämpfen.

Mehr lesenBlökender Feind für US-Militär in Rumänien: Schafherde stellt Gefahr für US-Raketenabwehrsystem dar