USA will China im IT-Bereich eindämmen und erwägt Nationalisierung des 5G-Netzwerkes

USA will China im IT-Bereich eindämmen und erwägt Nationalisierung des 5G-Netzwerkes
(Symbolbild)
In den Regierungskreisen der USA wird die Nationalisierung des mobilen Netzwerks der fünften Generation erwägt. Dies berichtet das US-amerikanische Nachrichtenportal Axios, das sich auf ein Memo beruft, das von einem Mitarbeiter des US-amerikanischen Sicherheitsrates vorgelegt worden sei.

Dabei handele es sich hauptsächlich um zwei Optionen: Entweder wird in den USA ein zentralisiertes 5G-Netzwerk entwickelt, oder private Anbieter gewinnen in diesem Bereich die Oberhand. Die Amerikaner bräuchten ein zentralisiertes landesweites 5G-Netzwerk in den nächsten drei Jahren, erzählt eine vertraute Quelle der Nachrichtenplattform. Dies sollte die USA vor China und anderen Akteuren schützen, die eine marktbeherrschende Stellung innerhalb der Informationsdomäne einnehmen.

Mehr lesen - China schießt Satelliten für schnellere Internetverbindung ins All

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen