icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Doppelter Fehlgriff: H&M ruft Socken mit Allah-Aufschrift zurück

Doppelter Fehlgriff: H&M ruft Socken mit Allah-Aufschrift zurück
Doppelter Fehlgriff: H&M ruft Socken mit Allah-Aufschrift zurück
Der schwedische Moderiese erntete im Netz erneut einen Shitstorm: Nachdem sich das Unternehmen kürzlich für eine Sweatshirt-Werbekampagne mit der Aufschrift "Coolster Affe im Dschungel" entschuldigen musste, wurden nun auch Kindersocken aus dem Verkauf zurückgezogen, auf denen ein Lego-Motiv an die arabische Schreibweise des Wortes "Allah" erinnert.

Auf den Socken ist eine Lego-Figur mit einem Presslufthammer in der Hand zu sehen, die wahrscheinlich Straßenarbeiten durchführt. Allerdings fühlten sich viele Internet-User dadurch diskriminiert, dass ein Teil des Motivs dem arabischen Wort "Allah" (deutsch: Gott) ähnelte. Die Kleidungsfirma meint, "es wäre reiner Zufall, keine versteckte Nachricht stecke dahinter". Das Unternehmen zog die Socken dennoch zurück.

Mehr lesen- H&M-Werbung wegen Diskriminierungsvorwürfen zurückgezogen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen