Rolls-Royce des letzten russischen Zaren um vier Millionen Euro zum Verkauf angeboten

Rolls-Royce des letzten russischen Zaren um vier Millionen Euro zum Verkauf angeboten
Rolls-Royce des letzten russischen Zaren um vier Millionen Euro zum Verkauf angeboten
Das Auto des letzten russischen Zaren Nikolaus II wurde um 4.012.615 Euro zum Verkauf angeboten. Das Cabrio Rolls-Royce Silver Ghost wurde 1914 hergestellt, es gibt von diesem Modell insgesamt 8.416 Exemplare. Das Fahrzeug wurde von 1905 bis 1926 produziert und galt damals als technisches Musterbeispiel, das mit seiner Geräuscharmut und hohen Sicherheitsstandards punktete.

Nach dem Tod des Zaren hat ein Raritätensammler das Premium-Fahrzeug gekauft und dieses in einem Kasino in Las Vegas demonstriert. Danach kam das Auto in den Besitz eines anderen Sammlers, der es in einem Bunker in Deutschland versteckte. Nach dem Tod des Besitzers galt das Auto als vermisst, bis man das Fundstück in dem Bunker wiedergefunden hat.

Mehr lesen-Russischer Industrieminister enthüllt Preis von Putins Limousine