Flott unterwegs: Japanisches Hotel bekommt selbstfahrende Hausschuhe

Flott unterwegs: Japanisches Hotel bekommt selbstfahrende Hausschuhe
Flott unterwegs: Japanisches Hotel bekommt selbstfahrende Hausschuhe
Der Autohersteller Nissan hat seine Entwicklungen im Bereich des autonomen Fahrens nun auch in der Hotellerie eingesetzt: So bekommt ein japanisches Hotel selbstfahrende Hausschuhe, Sitzkissen und Tische. Wenn sie gerade nicht verwendet werden, muss lediglich eine Taste gedrückt werden, und die Gegenstände fahren von alleine wieder an einen festgelegten Platz zurück.

Im Jahr 2016 hat Nissan erstmals einen Stuhl auf Rollen getestet, der sich selbstständig aktivieren und vorwärtsbewegen kann. Auf diese Weise wartet man beispielsweise nicht mehr stehend, sondern sitzend auf einen freien Tisch im Restaurant. Die Stühle halten einen bestimmten Abstand voneinander ein und können sich selbstständig aufräumen

Mehr lesen-Größter US-Automobilkonzern entwickelt erste autonome Taxis ohne Lenkrad und Gaspedal