Handys weg: Musiker fordert Verzicht auf Smartphones während seiner Konzerte

Handys weg: Musiker fordert Verzicht auf Smartphones während seiner Konzerte
Handys weg: Musiker fordert Verzicht auf Smartphones während seiner Konzerte (Symbolbild)
Wer in ein Konzert geht, nimmt gewöhnlich sein Handy mit, um den Live-Auftritt des wertgeschätzten Musikers zu filmen und auf diese Weise die Erinnerungen an diesen für immer festzuhalten. Der US-amerikanische Sänger Jack White ist hingegen anderer Meinung und pocht deswegen darauf, dass seine Fans während seiner Musikveranstaltungen auf ihre Handys verzichten.

Die Besucher sollen sich auf die Musik konzentrieren und nicht ständig am Handy rumhängen, so sein Argument. Um die Handynutzung bei Whites Musikveranstaltungen zu verhindern, plant der Sänger, spezielle Beutel für Handys unter den Fans zu verteilen. Diese Beutel sollen Mobilfunk-Signale blockieren. Darüber hinaus werden die Fans einen Code eingeben müssen, um ihre Handys aus deren "Gefängnissen" wieder herauszuholen, berichtet die musikjournalistische Publikation NME.

Mehr lesen - Bon appetit! Französische Polizei bestraft Autofahrer für Genuss von Foie-Gras und Film am Steuer