Dickster Junge der Welt nimmt 80 Kilos ab und kann wieder laufen

Dickster Junge der Welt nimmt 80 Kilos ab und kann wieder laufen
Dickster Junge der Welt nimmt 80 Kilos ab und kann wieder laufen
Der dickste Junge der Welt, der mit zehn Jahren fast 200 Kilogramm wog, hat im Laufe der letzten zwei Jahre enorm viel abgenommen. Nun kann Arya Permana aus Indonesien, der sich vorher kaum bewegen konnte, sogar Fußball mit seinen Freunden spielen. Obwohl er ein guter Schüler war, ging er schließlich nicht mehr zur Schule, weil er nicht mehr hinlaufen konnte.

Bis zum zweiten Lebensjahr sah der Junge wie alle anderen Kinder in diesem Alter aus. Dann fing er aber an, rasch zuzunehmen. Trotzdem waren seine Eltern nicht besorgt, weil sie glücklich waren, dass ihr Sohn einen gesunden Appetit hatte. Als das Übergewicht jedoch sein Leben gefährdete, wandten sie sich an Ärzte. Eine strenge Diät sowie Adipositaschirurgie halfen dem Jungen, 80 Kilogramm abzunehmen. "Wir freuen uns sehr, dass er ein gesundes Leben führt. Er ist sehr aktiv und hat einen guten Gesundheitszustand", sagt seine Mutter.

Dickster Junge der Welt nimmt 80 Kilos ab und kann wieder laufen

Mehr lesen"Zu fett": Englisches Gericht spricht Hund von Angriffs-Vorwurf frei