icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erster deutscher Streif-Champion seit 39 Jahren - Skirennfahrer Dreßen holt Triumph in Kitzbühel

Erster deutscher Streif-Champion seit 39 Jahren - Skirennfahrer Dreßen holt Triumph in Kitzbühel
Erster deutscher Streif-Champion seit 39 Jahren - Skirennfahrer Dreßen holt Triumph in Kitzbühel
Thomas Dreßen hat den größten Triumph im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Der Oberbayer gewann am Samstag die legendäre Abfahrt in Kitzbühel und durfte sich als erster deutscher Streif-Champion seit Sepp Ferstl vor genau 39 Jahren feiern lassen. Der 24-Jährige verwies Weltmeister Beat Feuz aus der Schweiz und den Österreicher Hannes Reichelt auf die weiteren Topplätze.

Teamkollege Andreas Sander verspielte einen Podestrang durch einen Fehler auf den letzten Metern und wurde Sechster. Josef Ferstl, der Sohn des zweimaligen deutschen Kitzbühel-Siegers, kam auf den 20. Platz. Manuel Schmid verpasste als 37. die Punktränge. (dpa)

Mehr lesenWinterspiele in Südkorea: Nordkorea wird allen die Show stehlen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen