Buchmacher sind die größten Geldgeber europäischer Fußballclubs

Buchmacher sind die größten Geldgeber europäischer Fußballclubs
Buchmacher erwiesen sich als die größten Geldgeber europäischer Fußballclubs
Buchmacherfirmen, Kasinos sowie andere Vertreter der Spielindustrie erwiesen sich als die größten Geldgeber europäischer Fußballclubs. Ihr Anteil an diesem Markt beträgt 19 Prozent. Das ergibt sich aus einem offiziellen Bericht von FIFA.

Am Platz zwei befinden sich Finanz-, Bank-, Bau- sowie Industriefirmen. Sie umfassen alle zusammen etwa 18 Prozent des Marktes. 24 Prozent davon spenden ihr Geld aus dem Ausland. "Einerseits spricht das von der Attraktivität des europäischen Fußballs. Andererseits zeugt es davon, dass die meisten Clubs nicht von Weltmarken, sondern von nationalen Brands finanziert werden", hieß es im Bericht. FIFA betonte auch das steigende Interesse an der Werbung, die an Ärmeln von T-Shirts platziert wird.

Mehr lesen- Cristiano Ronaldo fühlt sich von Real Madrid betrogen und will zur alten Liebe flüchten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen