icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ganz schön obszön: Reisebüro zahlt Touristen für unanständige Fotos

Ganz schön obszön: Reisebüro zahlt Touristen für unanständige Fotos
Ganz schön obszön: Reisebüro zahlt Touristen für unanständige Fotos
In diesem Fall zahlen sich kräftige Ausdrücke wirklich aus: Das britische Reisebüro Holiday Pirates hat allen Touristen versprochen, ihre Flugtickets zu bezahlen, wenn sie der Firma Fotos zusenden, auf denen sie neben britischen Ortstafeln mit unanständigen oder lustigen Bezeichnungen zu sehen sind.

In Großbritannien gibt es zahlreiche Ortsnamen, die unanständig klingen oder etwas Vulgäres bedeuten, wenn sie in einer Fremdsprache ausgesprochen werden. Nun hat das Reiseunternehmen Holiday Pirates beschlossen, allen Teilnehmern ihre Flugkosten zu refundieren, die solche Orte besucht haben, wenn sie ihre Nationalität nachweisen und entsprechende Flugbestätigungen vorlegen können.

Mehr lesenIm Büro schlafen und abkassieren: TUI bietet Faulpelzen einen Traumjob an

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen