Russischer Industrieminister enthüllt Preis von Putins Limousine

Russischer Industrieminister enthüllt Preis von Putins Limousine
Die Preisspanne für Fahrzeuge, die im Rahmen des Projekts "Kortege" für höchste Amtsträger Russlands entwickelt werden, soll sich künftig auf sechs bis sieben Millionen Rubel (etwa 86.600 bis 101.000 Euro) belaufen. Dies teilte nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti der Minister für Industrie und Handel, Denis Manturow, mit.

Die Entwickler hatten beabsichtigt, einen Preis zu erzielen, der um 15 Prozent geringer ist als das Preisniveau bei Fahrzeugen der Oberklasse, wie etwa jene der Mercedes-Benz S-Klasse, so Manturow. Bis Ende Februar sollen 16 Fahrzeuge an den Föderalen Dienst für Bewachung übergeben werden, dessen Hauptaufgabe die Sicherheit des russischen Präsidenten und der russischen Regierung ist.

Mehr lesen -  Bericht im US-Senat: Putin die größte Bedrohung für Demokratie in den USA und Europa [Video]

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen