icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Gesundheitsministerium: Alkoholkonsum in Russland binnen fünf Jahren um 80 Prozent zurückgegangen

Gesundheitsministerium: Alkoholkonsum in Russland binnen fünf Jahren um 80 Prozent zurückgegangen
Gesundheitsministerium: Alkoholkonsum in Russland binnen fünf Jahren um 80 Prozent zurückgegangen
Die Russen setzen einmal mehr der ganzen Welt ein Beispiel dafür, wie man Vorurteile abbauen sollte: Einem weit verbreiteten Klischee zuwider bessert Russland seine Position auf der Liste der am wenigsten zum Alkohol neigenden Länder rasant auf. Das erläuterte die russische Gesundheitsministerin Weronika Skworzowa beim Internationalen Gaidar-Wirtschaftsforum.

"Es ist uns gelungen, den Pro-Kopf-Konsum von Alkoholgetränken um 80 Prozent zu senken. Die Zahl der aktiv Sporttreibenden stieg um über 40 Prozent an", verwies Skworzowa auf die Statistiken der letzten fünf bis sieben Jahre. Zudem betonte sie die Erfolge des Kampfes gegen das Rauchen, die sie dem "fortschrittlichsten Anti-Tabak-Gesetz" zuschrieb. "Förmlich innerhalb von fünf Jahren konnten wir das Rauchen um 22 Prozent bei Erwachsenen und um das Dreifache bei Kindern und Jugendlichen reduzieren. Das Passivrauchen verringerten wird um das Viereinhalbfache", so die Ministerin.

Mehr lesen –  Kein Fleisch, kein Alkohol, keine Zigaretten: Erste russische Wohnanlage für Vegetarier im Bau

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen