icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nach Vergewaltigung auf Rügen: Polizei startet Massengentest

Nach Vergewaltigung auf Rügen: Polizei startet Massengentest
Nach Vergewaltigung auf Rügen: Polizei startet Massengentest (Symbolbild)
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen mit einem Massengentest begonnen. Aufgerufen sind etwa 500 Männer zwischen 15 und 35 Jahren, die sich zwischen dem 30. April und 1. Mai in Göhren im Osten der Insel aufgehalten haben.

Neben Einwohnern seien auch Urlauber und Arbeitnehmer zur Abgabe einer Speichelprobe eingeladen worden, teilte die Polizei mit. Die Teilnahme am mehrere Tage laufenden Gentest ist freiwillig. Die 56 Jahre alte Urlauberin aus der Nähe von Leipzig war am frühen Morgen des 1. Mai auf dem Rückweg vom Strand von hinten attackiert, mit einem Messer bedroht und in ein Gebüsch gezerrt worden. Dort verging sich der Täter an ihr. Der Mann floh, das Opfer wurde durch das Messer schwer verletzt und kam in eine Klinik. (dpa)

Mehr lesen - Myanmars Militär gibt Mitverantwortung für Tod mehrerer Rohingya zu

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen