1:0 für Künstliche Intelligenz: KI schneidet bei Lesetests erstmals besser als Menschen ab

1:0 für Künstliche Intelligenz: KI schneidet bei Lesetests erstmals besser als Menschen ab
1:0 für Künstliche Intelligenz: KI schneidet bei Lesetests erstmals besser als Menschen ab
Ein Erfolg für die Künstliche Intelligenz: Die KI von Microsoft und Alibaba haben bei Leseverständnis-Tests der Standford University nacheinander neue Rekorde gesetzt und waren erstmals präziser als das menschliche Gehirn. Die Autoren dieser Tests wollten herausfinden, ob die KI vor dem Beantworten einer Frage eine hohe Informationsmenge verarbeiten kann.

Die Tests beinhalteten über 100.000 Frage-Antwort-Paare, die auf einem Datensatz aus circa 500 Wikipedia-Artikeln basierten. Um die Fragen zu beantworten, mussten die Algorithmen die Informationen in den Artikeln selbstständig herausfinden. Die KI von Alibaba hat die Fragen in 82,44 Prozent der Fälle richtig beantwortet, Microsoft lieferte eine noch bessere Exakt-Quote von 82,65 Prozent. Die Antworten der Menschen sind allerdings nur in 82,304 Prozent der Fälle richtig gewesen.

Mehr lesen - Du sollst nicht lügen: KI entwickelt, die Lügner vor Gericht entlarven kann