Schulbus prallt auf Hauswand auf - Mindestens 47 Personen verletzt

Schulbus prallt auf Hauswand auf - Mindestens 47 Personen verletzt
Schulbus prallt auf Hauswand auf - Mindestens 20 Personen verletzt
Bei einem Schulbusunfall in Eberbach in Baden-Württemberg sind mindestens 47 Menschen verletzt worden. Unter ihnen sind nach Angaben der Polizei auch Kinder. Der Bus sei am Dienstagmorgen gegen sieben Uhr von der Fahrbahn abgekommen, mit mehreren Autos zusammengestoßen und frontal in eine Hauswand gekracht, teilte ein Polizeisprecher mit. Den Angaben zufolge sind unter anderem drei Rettungshubschrauber vor Ort.

Der Unfall ereignete sich im Rhein-Neckar-Kreis an der Landesgrenze zu Hessen, östlich von Mannheim. Lokalen Medien zufolge wurden 37 Menschen leicht und weitere 10 schwer verletzt. Der Busfahrer habe leichte Verletzungen erlitten. Mehrere Personen seien im Fahrzeug eingeklemmt. (RT Deutsch/dpa)

Mehr lesenDrei Jugendliche sterben in Niedersachsen bei illegalen Autotouren