icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Mindestens 29 Tote und Tausende ohne Unterkunft nach Zyklon in Madagaskar

Mindestens 29 Tote und Tausende ohne Unterkunft nach Zyklon in Madagaskar
Mindestens 29 Tote und Tausende ohne Unterkunft nach Zyklon in Madagaskar
Ein Zyklon hat in Madagaskar mindestens 29 Menschen zum Opfer gefordert. 22 weitere Einwohner des Inselstaates wurden als vermisst gemeldet. Rund 17.000 Menschen mussten nach Angaben des Katastrophenschutzministeriums aus ihren Häusern fliehen. Der tropische Wirbelsturm "Ava" führte zu Überschwemmungen und Erdrutschen. Wichtige Verkehrsverbindungen wurden unterbrochen.

Der Zyklon "Ava" hatte Madagaskar am Freitag mit starken Winden erreicht. Unter seinem Einfluss kam es zu heftigen Regenfällen. Besonders betroffen war der Osten des Landes, aber auch in der Hauptstadt Antananarivo gab es verheerende Überschwemmungen. Bei einem Erdrutsch im südlichen Ort Ivory kamen am Montag 17 Menschen ums Leben. (dpa)

Mehr lesen:  Regierung Madagaskars: Tödliche Lungenpest-Epidemie ist beendet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen