Flüge an Flughäfen Basel und Straßburg wegen Sturms gestoppt

Flüge an Flughäfen Basel und Straßburg wegen Sturms gestoppt
Flüge an Flughäfen Basel und Straßburg wegen Sturms gestoppt
Der Luftverkehr an den Flughäfen Basel-Mulhouse-Freiburg und Straßburg im Elsass ist wegen des Sturms "Eleanor" vorläufig eingestellt worden. Das sagte ein Sprecher der französischen Luftfahrtbehörde DGAC am Mittwochvormittag. Grund seien starke Windböen. Wann wieder Flugzeuge starten und landen können, war zunächst nicht absehbar.

Der französisch-schweizerische Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg liegt auf französischem Staatsgebiet in der Nähe der Grenze zu Baden-Württemberg. Er wickelt nach Angaben auf seiner Webseite rund 100 bis 120 Flüge pro Tag ab. Der Flughafen Straßburg ist deutlich kleiner. (dpa)

Mehr lesen70 Millionen Amerikaner erhalten Kältewarnung zu Silvester