Frau in China verwechselt Hinterteil eines Affen mit rotem Licht und verursacht Verkehrsunfall

Frau in China verwechselt Hinterteil eines Affen mit rotem Licht und verursacht Verkehrsunfall
Gespensterauto verursacht Verkehrsunfall in Singapur [VIDEO]
Die Einwohnerin der chinesischen Stadt Zunyi im Südwesten des Landes hat einen Verkehrsunfall verursacht, dessen Grund ziemlich seltsam war. Die Frau verwechselte das Hinterteil eines Affen, der auf einem Balken über der Straße saß, mit dem roten Licht einer Verkehrsampel.

Als sie das, was sie für ein rotes Signal hielt, sah, bremste sie sofort. Ihr Manöver war völlig unerwartet für den Fahrer des Autos, der hinter ihr fuhr. Beim Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Wagen der Unfallverursacherin wurde aber stark beschädigt. Später stellte es sich heraus, dass der Affe aus einem Zoo geflohen war.

Mehr lesenGespensterauto verursacht Verkehrsunfall in Singapur [VIDEO]

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen