Zum Andenken an Opfer eines toxischen Rums trinken Dominikaner dasselbe Getränk – 12 Tote

Zum Andenken an Opfer eines toxischen Rums trinken Dominikaner dasselbe Getränk – 12 Tote
Zum Andenken an Opfer des toxischen Rums trinken Dominikaner dasselbe Getränk – 12 Tote
Die Behörden der Dominikanischen Republik haben mitgeteilt, mindestens zwölf Menschen seien gestorben und weitere 21 seien in Krankenhäuser eingeliefert worden, nachdem sie hausgemachten Alkohol mit Methanol getrunken hatten.

Zu den ersten Todesfällen sei es vor einer Woche gekommen. Weitere Menschen hätten sich schlecht gefühlt, nachdem sie dasselbe alkoholhaltige Getränk während der Beisetzung der ersten Opfer getrunken hätten. Der Gesundheitsminister Altagracia Guzman teilte mit, die zuständigen Behörden versuchten, die Quelle der Getränke zu finden. Außerdem soll eine unbestimmte Zahl Menschen auch in Haiti gestorben sein. Das giftige Getränk sei Clairin-Rum, der in Haiti produziert wird.

Mehr lesen - Russin hängt sich halbnackt aus fahrendem Auto und bezahlt mit ihrem Leben