US-Amerikanerin kauft aus Langeweile Lottoschein und gewinnt lebenslange Rente

US-Amerikanerin kauft aus Langeweile Lottoschein und gewinnt lebenslange Rente
US-Amerikanerin kauft aus Langeweile Lottoschein und gewinnt lebenslange Rente (Symbolbild)
Eine 55-jährige Einwohnerin des US-Bundesstaates New York hat in einer Schlange stehend ihr Glück gemacht und ihren Lebensunterhalt bis zum Lebensende gesichert. Eigentlich wollte Nicolina Pitruzzella im Glücksspiel-Kiosk lediglich ihre Lottoscheine prüfen lassen. Da sie viele hatte, ließ sie einen Mann vor. Um sich die Wartezeit zu vertreiben, beschloss sie, ihr Glück erneut zu probieren.

"Während ich wartete, bemerkte ich einen Spielautomaten. Ich sagte mir: „Wenn ich zwei Dollar habe, spiele ich.“ Ich hatte sie. Als ich die zwei Dollar reinsteckte, gewann ich sofort die lebenslange Rente", wird die Frau von der Zeitung "UPI" zitiert.

Nun wird die Frau bis zu ihrem Lebensende 1.000 US-Dollar pro Woche bekommen. Nach Angaben der Zeitung will aber Nicolina Pitruzzella das ihr zustehende Geld einmal pro Jahr abholen, was ungefähr 52.000 US-Dollar ausmacht. (Lenta.ru)

Mehr lesen:  Doppelglück: US-Amerikanerin kauft zwei Lottoscheine und gewinnt zweimal - insgesamt Million Dollar