Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke

Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke
Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke
Auf dem Rhein in Duisburg ist am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages ein Hotelschiff gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der Bug wurde beschädigt, das Schiff wurde evakuiert. 27 Menschen wurden laut Polizei verletzt, 4 von ihnen schwerer.

An Bord des Flussschiffs "Swiss Crystal" befanden sich 129 Menschen, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein anderes Hotelschiff nahm sie auf. Mehrere Feuerwehrschiffe waren im Einsatz. Augenzeugen berichteten, dass Notärzte im Einsatz waren. Das Schiff prallte gegen einen Pfeiler der Autobahnbrücke der A42. Diese wurde zwischen Kamp-Lintfort und Duisburg-Nord gesperrt. (dpa)

Mehr lesen -  Fährunglück vor den Philippinen - mindestens 100 Menschen gerettet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen