icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sri Lanka: Präsident gewährt 526 Häftlingen Amnestie zum Weihnachtsfest

Sri Lanka: Präsident gewährt 526 Häftlingen Amnestie zum Weihnachtsfest
Sri Lanka: Präsident gewährt 526 Häftlingen Amnestie zum Weihnachtsfest (Symbolbild)
Der Präsident von Sri Lanka, Maithripala Sirisena, hat am Montag 526 Häftlingen eine Amnestie gewährt, sagte ein Vertreter der Regierung gegenüber der Nachrichtenagentur Xinhua. Ihm zufolge waren diese 526 Personen wegen geringfügiger Delikte inhaftiert. Der Beamte verkündete zudem, dass feierliche Veranstaltungen in Räumlichkeiten von Gefängnissen des Landes organisiert werden, damit Häftlinge die Möglichkeit haben, das Weihnachtsfest zu feiern.

Christen machen sieben Prozent der Gesamtbevölkerung Sri Lankas aus, vor allem im westlichen Küstenstreifen des Landes. Das Staatsoberhaupt des Landes gewährt Begnadigungen dieser Art regelmäßig im Zusammenhang mit Ereignissen von nationaler Bedeutung wie dem Neujahrsfest, dem Nationalen Unabhängigkeitstag und dem buddhistischen Festival Vesak. Der Präsident hat die verfassungsmäßige Befugnis, inhaftierten Verbrechern eine volle Begnadigung zu gewähren oder deren Strafe zu reduzieren.

Mehr lesen164 Tote nach Unwettern in Sri Lanka: China stellt über zwei Millionen Dollar Hilfe bereit

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen