Wellenreitende Weihnachtsmänner: Fast 1.000 Menschen surfen in Florida

Wellenreitende Weihnachtsmänner: Fast 1.000 Menschen surfen in Florida
Wellenreitende Weihnachtsmänner
Hunderte Surfer haben sich an der Ostküste Floridas in Weihnachtsmannkostümen auf die Bretter geschwungen, um über die Wellen zu reiten. Ziel der Aktion am Sonntag in Cocoa Beach war es, Spenden für ein Museum und eine gemeinnützige Organisation zu sammeln. Wie die Zeitung Florida Today berichtete, hatten die Veranstalter 837 Armbänder an diejenigen verteilt, die als Weihnachtsmänner surfen wollten.

Aber nicht alle wagten sich in voller Montur samt Rauschebart in die Fluten. Manche Teilnehmer trugen lediglich die typische rote Mütze samt weißer Bommel. Und wer auf die perfekte Welle gehofft hatte, wurde enttäuscht. Der Wellengang war schwach.

Es war bereits das neunte Mal, dass die Aktion mit dem Namen "Surfing Santas" stattfand. (dpa)

Mehr lesenWeihnachtsmann-Lawine in den Alpen: 2.656 Heilige Nikoläuse stellen Rekord auf

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen