Züchter schenken Rentieren Peilsender zu Weihnachten – um ihr Leben zu retten

Züchter schenken Rentieren Peilsender zu Weihnachten – um ihr Leben zu retten
Tausende Rentiere werden jährlich in der nördlichsten Region Finnlands, Lappland, von Wölfen und anderen Raubtieren getötet. Mehrere fallen auch Zügen zum Opfer. Um das zu verhindern, hat die finnische Rentierzüchtvereinigung begonnen, Hirsche mit Peilsendern auszustatten.

Die Renntierzüchtervereinigung hat mit einer Reihe verschiedener Start-ups zusammengearbeitet, um das erwünschte Produkt ins Leben zu rufen. Mithilfe von Sensoren um den Hälsen der Rentiere und einer Smartphone-App können die Rentierzüchter jetzt schnell feststellen, wo sich ihre Tiere befinden. Die Technologie trägt auch dazu bei, verletzte Hirsche frühzeitig zu bemerken und zu bergen.

Mehr lesen - "Blutbad": Güterzüge mähen 106 Rentiere in vier Tagen nieder

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen