Verloren im Internet: Julian Assanges Twitter-Account verschwindet auf mysteriöse Weise

Verloren im Internet: Julian Assanges Twitter-Account verschwindet auf mysteriöse Weise
Verloren im Internet: Julian Assanges Twitter-Account verschwindet auf mysteriöse Weise
Besucher, die am Montag versuchten, auf Julian Assanges offiziellen Twitter-Account zuzugreifen, wurden enttäuscht, da dieser gelöscht worden ist. Es ist nicht klar, ob der WikiLeaks-Gründer das Konto @JulianAssange selbst löschte, oder ob bösartige Hacker im Spiel waren. Es soll jedoch in den frühen Morgenstunden des Montagmorgens aufgelöst worden sein.

Es scheint nicht, dass der Account von Twitter selbst gesperrt wurde, da es keine Meldung über die Sperrung des Accounts gibt. Dieser war jedoch seit Freitag inaktiv gewesen, obwohl @WikiLeaks wie gewohnt funktionierte.

Verloren im Internet: Julian Assanges Twitter-Account verschwindet auf mysteriöse Weise
Screenshot from twitter.com

Von Assange selbst gab es bisher kein offizielles Statement. Der Aktivist nutzte Twitter als wichtiges Medium für seine Whistleblowing-Aktivitäten und hielt seine Abonnenten über die Paradoxien rund um sein Asylproblem mithilfe des Mediums auf dem Laufenden. Trotz seines produktiven Tweetings, seiner journalistischen Arbeit und einer Fülle von Nachahmern, die Assanges Bild verwenden, weigerte sich Twitter, den Account des Whistleblowers zu "verifizieren" und ihm das entsprechende Häkchen zu verleihen.

Mehr lesen - Kein Grund zum Lachen: US-Komiker muss wegen Freundschaft zu Assange vor US-Geheimdienstausschuss

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen