icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Venezuela erklärt Brasiliens Botschafter zur "unerwünschten" Person

Venezuela erklärt Brasiliens Botschafter zur "unerwünschten" Person
Venezuela erklärt Brasiliens Botschafter zur "unerwünschten" Person
Die Spannungen des sozialistischen Venezuela mit seinen Nachbarländern verschärfen sich. Der brasilianische Botschafter Ruy Pereira wurde von der neuen Volksversammlung zur "persona non grata" erklärt. Auch der Geschäftsträger der kanadischen Botschaft, Craib Kowalik, wurde zur unerwünschten Person erklärt. Beide Länder hatten Präsident Nicolás Maduro wiederholt schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

Das brasilianische Außenministerium erklärte am Samstag: "Diese Entscheidung zeigt einmal mehr den autoritären Charakter der Regierung von Nicolás Maduro und das Fehlen jeglicher Bereitschaft zum Dialog." Wie das Portal "O Globo" berichtete, war Pereira am Freitag zu den Weihnachtsfeierlichkeiten in seine Heimat gereist und durfte nicht mehr nach Caracas zurückkehren.

Diplomatische Spannungen hat Venezuela auch mit Kolumbien und Peru. Das Land kann vor allem auf die Unterstützung von Russland, China, Kuba und Bolivien bauen. Es ist aber faktisch pleite, trotz der größten Ölreserven der Welt. Durch eine Hyperinflation verschärft sich täglich die Versorgungskrise. Nicolás Maduro macht den gefallenen Ölpreis und einen Wirtschaftskrieg des Westens dafür verantwortlich. (dpa)

Mehr lesen:  Politische Krise in Venezuela: Regierung und Opposition erzielen wichtige Fortschritte

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen