Vandalen zerschlagen 115 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdruck mit Hammer

Vandalen zerschlagen 115 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdruck mit Hammer
Vandalen zerschlagen 115 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdruck mit Hammer
Ein uralter Fußabdruck eines Dinosauriers ist in einem australischen Park zerstört worden, nachdem jemand beschlossen hat, mit einem Hammer darauf zu schlagen. Die Parkbeamten sind wütend von diesem "gefühllosen" Akt des Vandalismus.

Der Vorfall ereignete sich letzte Woche im Bunurong Marine Park, teilte die Parkverwaltung mit. Vandalen zerschlugen eine versteinerte Drei-Zehen-Spur, die vor etwa 115 Millionen Jahren von einem prähistorischen Reptil hinterlassen wurde.

Die Parkbeamten glauben, dass die Zerstörung eine geplante Handlung war, weil man genau wissen musste, wo sich der Fußabdruck befand. Die Fußspur wurde erstmals im Jahr 2006 entdeckt. "Es ist traurig zu glauben, dass eine Person oder Personen, die den Standort des Fußabdrucks kannten, eine wichtige lokale Ikone, die als international anerkannt ist, absichtlich beschädigen würden", sagte ein Vertreter des Parks.

Mehr lesenWie T-Rex wahrscheinlich klang - Wissenschaftler erzeugen "unheimlichsten Laut der Welt"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen