Microsoft löscht Installer-App Google Chrome aus Windows Store

Microsoft löscht Installer-App Google Chrome aus Windows Store
Microsoft löscht Installer-App Google Chrome aus Windows Store
Der größte Softwarehersteller der Welt Microsoft hat die Installer-App Google Chrome aus der eigenen Vertriebsplattform Windows Store gelöscht. Nach diesem Schritt können die Nutzer des jüngsten Betriebssystems Windows 10 S nicht mehr von dem Webbrowser Google Chrome Gebrauch machen.

Dabei sei die gelöschte App nur ein Link zum Installieren des Browsers. Ein Sprecher des Softwareherstellers wies darauf hin, dass die Installer-App von Google gegen die Richtlinien des Microsoft Store verstoße. Die Firma habe nichts gegen eine Browser-App, die im Einklang mit allen Regeln ist. Im Mai stellte das Unternehmen die neue Version des Betriebssystems Windows 10 S vor. Das System hat unter anderem eine Reihe von Beschränkungen – auch das Verbot der Änderung des Standardbrowsers. Außerdem seien neue Apps nur durch die Vertriebsplattform Windows Store erhältlich.

Mehr lesen - Keine neuen Funktionen mehr - Microsoft begräbt Windows Phone