Griechisches Parlament billigt Haushalt 2018 - prognostiziertes Wirtschaftswachstum von 2,5 Prozent

Griechisches Parlament billigt Haushalt 2018 - prognostiziertes Wirtschaftswachstum von 2,5 Prozent
Griechisches Parlament billigt Haushalt 2018 - prognostiziertes Wirtschaftswachstum von 2,5 Prozent
Das griechische Parlament hat am Dienstagabend den Haushalt für das Jahr 2018 gebilligt. Nach einer fünftägigen Debatte votierten 153 Abgeordnete für den Etat, 144 stimmten dagegen, wie das Parlamentspräsidium mitteilte. Der Etat basiert auf einem prognostizierten Wirtschaftswachstum von rund 2,5 Prozent. Ministerpräsident Alexis Tsipras zeigte sich zuversichtlich, dass dieser Haushalt der letzte im Rahmen der Hilfsprogramme ist.

Griechenland wird seit 2010 mit internationalen Krediten vor der Pleite bewahrt. Das aktuelle dritte Hilfsprogramm von bis zu 86 Milliarden Euro läuft bis August 2018. Dann will Griechenland wieder auf eigenen Beinen stehen und sich selbst Geld an den Kapitalmärkten besorgen. (dpa)

Mehr lesenAthen belohnt bargeldloses Bezahlen – 1.000 Euro für 1.000 Bürger