Senkrechtstarter der neuen Generation in den USA erfolgreich getestet

Senkrechtstarter der neuen Generation in den USA erfolgreich getestet
Senkrechtstarter der neuen Generation in den USA erfolgreich getestet
Das Wandelflugzeug V-280 Valor, das von der US-Firma Bell Helicopter entwickelt wurde, hat am Montag seinen ersten Demonstrationsflug absolviert. Die Maschine wurde im September gebaut. In diesem Monat starteten die Testfahrten auf dem Boden, nun waren Testflüge an der Reihe. Das Wandelflugzeug schwebte etwa 15 Minuten lang über dem Boden, danach landete es auf dem Flugplatz.

Das V-280 entstand im Rahmen des US-Programms Future Vertical Lift. Es sieht den Bau von fünf Typen dieser senkrecht start- und landefähiger Flugzeuge vor. Das Wandelflugzeug V-280 wurde Vertretern der US-Armee im Jahr 2014 vorgestellt. Es soll eine Geschwindigkeit von 518,6 Kilometer pro Stunde erreichen, seine Reichweite beträgt 1.481 Kilometer. 

Wandelflugzeuge können vom Schwebeflug im Hubschrauber-Modus zum Horizontalflug als Starrflügelflugzeug wechseln.

Senkrechtstarter der neuen Generation in den USA erfolgreich getestet

Mehr lesenÜbungsfeld Nahost-Konflikt: Schweiz testete israelische Drohnen vor Kauf auf umstrittenen Golanhöhen