Menschliche Organe in der Wasseraufbereitungsanlage in Detroit entdeckt

Menschliche Organe in der Wasseraufbereitungsanlage in Detroit entdeckt
Die Polizei der US-amerikanischen Stadt Detroit mußte zweimal ausrücken, nachdem Mitarbeiter der Wasseraufbereitungsanlage menschliche Organe gefunden haben sollen. Dabei sollen die Organe an dem Ort entdeckt worden sein, wo der Abfall vom Abwasser gefiltert wird. Die Organe werden in den nächsten Wochen untersucht.

Zum ersten Mal wurde die Polizei am Freitag gerufen, berichtet die Zeitung Detroit News. Nach Angaben der Polizei soll ein zweites Objekt, das einem menschlichen Organ ähnlich sei, am Samstag entdeckt worden sein. Es soll nun mehrere Monate in Anspruch nehmen, um die Organe zu identifizieren.

Mehr lesen - Thailand: Mysteriöser Tod eines Armee-Kadetten - Leichnam fehlten Organe