Bella Vita: Kostenlose Immobilien in Italien zu vergeben

Bella Vita: Kostenlose Immobilien in Italien zu vergeben
Die lokalen Behörden im italienischen Kalabrien haben beschlossen, leerstehende Zweistockbauten im historischen Zentrum der Stadt Crucoli kostenlos zu verteilen. Diese Maßnahme soll helfen, neue Touristen anzulocken und die demografische Lage der Region zu verbessern, da die Einwohnerzahl der Stadt immer mehr sinkt.

Um Eigentümer einer Immobilie zu werden, muss man EU-Bürger sein, das Haus innerhalb von sechs Monaten ab Übergabedatum renovieren und eine Kaution in Höhe von 5.000 Euro hinterlegen. Außerdem darf die Unterkunft nur als Wohnhaus oder Hotel benutzt werden. Wird eine der Regeln nicht befolgt, kann das Haus von den Behörden wieder zurückgefordert werden.

Man kann sich für das Auswahlprocedere bis zum 15. Januar 2018 auf der offiziellen Webseite anmelden.

Mehr lesen - Britisches Ehepaar verwandelt alte Barge in schwimmendes Luxushotel für 482.000 Euro

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen